Städtereisenstudie 2023/24

Das Insightwissen zu Städtereisen für das Jahr 2024 bietet verantwortlichen Touristiker:innen, Stadt- und Citymanager:innen eine wichtige Grundlage für die passgenaue, effektive Vermarktung, Angebots- und Erlebnisgestaltung. Das Besondere der Studie ist die Möglichkeit zur Individualisierung, um noch differenziertere Aussagen von 6.000 städtereiseaffinen Personen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Sinus Milieus für die eigene Stadt zu erhalten.

 

KURZINFORMATIONEN/ERGEBNISBERICHT

JETZT INDIVIDUELL AUSWERTEN LASSEN

Bei der #Städtereisenstudie von PROJECT M in Zusammenarbeit mit Saint Elmo‘s Tourism, dem Europäischen Tourismus Institut und dem DTV handelt es sich um eine repräsentative Bevölkerungsbefragung von 6.000 städtereiseaffinen Personen in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Die bereits 2020 erstmalig aufgelegte Studienreihe erfasst Nutzerdaten zu Reisemotiven, Informations-/Buchungsverhalten sowie zukünftigen Reise- und Erlebnisvorlieben nach unterschiedlichen Zielgruppentypen inkl. deren Ansprüche von der richtigen Ansprache und Inspiration bis zu Vorstellung und Anforderungen an einen nachhaltigen Städtetourismus. 

Dabei vergleicht die Städtereisenstudie 2023/24 Daten zur Bekanntheit, Beliebtheit und Themenkompetenz von 170 Städtereisezielen in ganz Europa.

 

Mit der bereits 3. Auflage der Städtereisenstudie liegen nun neueste Erkenntnisse zum Städtetourismus 2024 vor:

 

Berlin, Paris & Hamburg unter den TOP 3 Städtereisezielen für 2024 im Vergleich von 170 Städtereisezielen in Europa! München und Wien mit in der TOP 10.

Städtereisen liegen voll im Trend und gehören für Städtereisende aus dem DACH-Raum jedes Jahr auf die Urlaubsliste, und zwar mindestens  einmal pro Jahr. Mehr noch: Über die Hälfte der Befragten hat aktuell feste Pläne für eine Städtereise oder diese bereits gebucht.

Die gestiegene Preissensibilität der Reisenden führt dazu, dass das Preis-Leistungsverhältnis im Rahmen des Städtetrips stimmen muss. Jedoch führen die generellen Preissteigerungen nicht dazu, dass auf Städtereisen verzichtet wird. Städte im DACH-Raum oder im benachbarten Ausland werden zum Großteil weiterhin entweder gleich oft oder häufiger bereist.

Aber was wollen Städtereisende? Bekannte Metropole oder Hidden Champion? Eher „Must-See-City“, „Event-City“, „Historic Highlight“  oder doch die „Grüne Stadt“ mit einem Ausflug auch in das Stadtumland? Auszüge der Studie zur TOP 10: Für die Mehrheit der Städtereisenden im DACH-Raum gehört ein Städtetrip jedes Jahr auf die Urlaubsliste. Die Deutschen zeigen sich im Vergleich als am reisefreudigsten. Berlin – Paris – Hamburg sind bei den Städtereisenden als erstes im Mindset, wenn es um private Städtereisen in 2024 geht. Mit Wien auf Platz 6 und München auf Platz 8 kommen vier der zehn bekanntesten Städte aus dem DACH-Raum.

Leitmotiv: Brandenburger Tor, Big Ben oder Eifelturm? Sehenswürdigkeiten sind nach wie vor mit Abstand das Hauptmotiv für Städtereisen. Aber für jeden zweiten Städtereisenden spielen das kulinarische Angebot und das urbane Flair ebenfalls eine große Rolle. Erlebbare Stadtkultur, vielseitige Urbanität und typischer Genuss an originellen Schauplätzen sind wichtige Aspekte einer Städtereise. Entscheidend ist auch das Wissen um die Wünsche der Gäste: Wer seine Zielgruppe gut kennt und sich auf diese auch ausrichtet, hat sichtbare Vorteile im Wettbewerb.

Faktor Nachhaltigkeit & digitale Kompetenz: Städtereisende legen großen Wert darauf, dass ihr Urlaub sozial und ökologisch verträglich ist. Städtereisende legen dabei zunehmend großen Wert auf die Sozialverträglichkeit. Dabei wird insbesondere vor Ort auf nachhaltiges Handeln geachtet, sei es beim Thema Mobilität und der Nutzung von ÖPNV oder beim Konsum von regionalen Produkten. Auch der Faktor einer fußgänger- / fahrradfreundlichen Stadt („Bikeable- / Walkable-City“) wird immer entscheidender. Statt der Zertifizierung von z.B. Hotels sind den Gästen kleinere, sichtbare Maßnahmen wie eine „nicht tägliche Zimmerreinigung“ wichtiger. Im Bereich digitale Kompetenz werden Online-Buchung, Online-Payment und digitale Besucherlenkung zu Grundvoraussetzungen im Service.

Nutzen der Studie für das eigene Destinationsmanagement: Das Wissen zu Städtereisen bietet verantwortlichen Touristiker:innen, Stadt- und Citymanager:innen als auch der Stadtentwicklung eine wichtige Grundlage für die passgenaue, effektive Vermarktung, Angebots- und Erlebnisentwicklung. Das Besondere der Städtereisenstudie ist die Möglichkeit zur Individualisierung für die eigene Stadt, um noch differenziertere Aussagen von 6.000 städtereiseaffinen Personen in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Sinus-Meta-Milieus für die eigene Stadt zu erhalten.

 

Exklusive Einblicke und weitere Informationen können Sie hier nachlesen:

Individuelle Auswertung

Es besteht die Möglichkeit einer individuellen Auswertung der Studie. Sie enthält zum einen die Auswertung der Fragen zum Reise- und Informationsverhalten aus Sicht derer, die Ihre Stadt bereits einmal besucht haben, so dass Sie Unterschiede zu allen Befragten entsprechend ablesen können.

Zum anderen enthält die Auswertung eine Darstellung der Bekanntheit und Eignung Ihrer Stadt als Städtereiseziel für verschiedene Reiseanlässe während und nach Corona im Vergleich zu 170 europäischen Städten.

Als exklusiven Bonus erhalten alle individuell ausgewertete Studien die Ergebnisse der Befragung zu Workation und Nachhaltigkeit zum Basismodul kostenlos dazu.

 

INDIVIDUALAUSWERTUNG DER STUDIE 2023/24 FÜR IHRE STADT zzgl. WORKATION/NACHHALTIGKEIT BEFRAGUNG VON STÄDTEREISENDEN (Bestellungen aus Deutschland oder Österreich):
EUR 2.450

 

ZUSATZAUSWERTUNG NACH DEN SINUS-MILIEUS® (Bestellungen aus Deutschland oder Österreich):
EUR 2.500

 

INDIVIDUALAUSWERTUNG DER STUDIE 2023/24 FÜR IHRE STADT zzgl. WORKATION/NACHHALTIGKEIT BEFRAGUNG VON STÄDTEREISENDEN (Bestellungen aus der Schweiz):
CHF 3.200

 

ZUSATZAUSWERTUNG NACH DEN SINUS-MILIEUS® (Bestellungen aus der Schweiz):
CHF 3.250

 

INDIVIDUELLER STRATEGIE- UND AUSWERTUNGSWORKSHOP:
EUR 2.500 (in Deutschland oder Österreich)
CHF 3.250 (in der Schweiz)


Einfach bestellen per E-Mail an info@eti-institut.de

Hier finden Sie weitere Detailinformationen zur individuellen Auswertung.

 

Ihre Ansprechpartner zur Städtereisenstudie 2023/24

Thorsten Glaß

Bereichsleiter Datenmanagement und Research

Peter C. Kowalsky

Senior Research Consultant